ich halt das nicht mehr aus!

wie soll ein normaler mensch denn da noch denken können.
bei dieser nähe.
ich weiß dass es komisch klingt aber ich weiß nicht mehr was ich denken soll, erst liegst du nen halben meter von mir entfernt und dann passt kein blatt mehr dazwischen oder du hast deine füße an meinen und ich drehe durch, wie kannst du sowas nur mit mir machen?
ich verstehe dich nicht, entweder sag mir, du ne ich will nichts von dir oder ja oder eben vllt aber warum hängt denn alles nur in der schwebe,
und danach fragen will ich nicht, das ist bescheuert
ich bin total durch den wind,
ich rieche nur noch dein parfum deinen duft dich eben.
das kann doch nicht wahr sein.
ich will das alles nicht mehr.
gib mir doch mal ein zeichen, egal welche richtung aber mach irgendwas.!
und wenn du das hier liest, wirst du schon wissen über wen ich hier schreibe, also bitte mach was.

2 Kommentare 7.7.08 00:29, kommentieren

Werbung


alles zurück und auf anfang

von wegen mut,
entweder ein total feiger mensch oder einfach ein arschloch.
okay wenn er nicht zurück schreibt, kann ich verstehn, aber wieso dieses ganze ...
ach weißte , wenn du das liest, ich scheiß auf dein verhalten...
ja von wegen meine freunde haben keine zeit für mich...
jetzt weiß ich auch warum.
weil du dich einfach lachhaft benimmst.
schade. aber ich muss es zugeben, du bist ein arsch, wenn du nicht wieder eine gute ausrede hast

4 Kommentare 30.6.08 20:42, kommentieren

thema mut?

ist es so schwer seine feigheit zu überwinden?
oder ist es alles nur eine illusion?
wäre es einfach wenn man mehr signale sendet?
oder sind die nicht nötig?
was soll ich machen?
sag es mir^^
ich suche antworten aber finde keine ..
also mach einen anfang, fang an dich zu überwinden, den zaun zu überfinden, oder einfach einen schritt auf mich zu zu machen...

30.6.08 18:40, kommentieren

freunde?

was machen freunde aus?
wen bezeichnest du als freund?
den typen den du gerade erst kennen gelernt hast?
der mit dir viel redet. und dich umgarnt?
oder ist es der oder diejenige den du schon ewig kennst, aber kaum noch was mit ihm zu tun hast.
sind beide freunde, oder nur einer oder keiner?
wer sind deine wirklichen freunde?

2 Kommentare 27.6.08 16:48, kommentieren

warum ist das leben so kompliziert?

kann mir das mal einer erklären?
wie kann es sein, dass ein mädchen dass normalerweise immer diejenige ist die weiß was sie will auf einmal nicht mal weiß für wen ihr herz schlägt?
da ist einer.  
schon mehrmals verletzt durch ihn...
und dann denkt man sich du musst dir diesen kerl aus dem kopf schlagen, und das so schnell wie möglich
das ist jetzt ein monat her...
man hat sich schon jemand anders ausgeguckt
versucht ihn zu bezirzen, sich einfach andere kerle in den kopf zu bekommen
und dann kommt ein abend und eine nacht mit einem traum. ncht zu beschreiben, wenn ich jetzt daran denke hab ich immer noch das gefpühl mein magen hat ein paar schmetterlinge zu viel!
oder ist das einfach nur alles wieder ein desaster?
ist das alles nur wieder einfach eine masche meines herzens?
mich bekloppt zu machen?
mir die ganze zeit einzureden, dass ich auch mal für jemanden die nr 1 bin , für jemand einfach die wichtigste person bin und nicht immer nur die beste freundin bin, wie ich es sonst immer bin, überall höre ich . so eine gute freundin wie dich hatte ich noch nie, auf dich kann man sich immer verlassen, aber was ist mit meinem gefühlsleben?
interessiert sich jemand dafür?
will dort jemand mal die hauptrolle spielen?

1 Kommentar 23.6.08 21:03, kommentieren

der erste eindruck zählt?

wie ist das wirklich? der erste eindruck zählt?
oder ist der doch einfach nur dazu da, um leute zu verwirren?
persönliches beispiel: früher mochte ich eine person mal so gar nicht, wenn ich an sie gedacht habe, habe ich einen kotzreiz bekommen und nun?
mag ich sie ziemlich gerne, auch wenn wir bestimmt eigentlich vom charakter sehr unterschiedlich sind, haben wir immer mehr gemeinsamkeiten gefunden,
wie kam das?
ich glaube dadurch dass wir beide unsere zweifel der anderen gegenüber über bord geworfen haben, und nun miteinander befreundet sind, haben wir uns beide sehr verändert...
eigentlich ist einer schuld dass wir klar kommen, mit dem wir uns früher beide verstanden haben, und nun ist er derjenige der meintetwegen zum nordpol auswandern kann und ich nicht mal traurig wäre, und so meine ich das wirklich, nun ihr geht das ziemlich ähnlich, und nun verstehen wir uns vllt weil wir dort eine gemeinsamkeit gefudnen haben, und nun zählt der erste eindruck nicht mehr!

nun was für ein eindruck mach ich wohl auf andere?
bin ich immer dieselbe für alle?
die meisten würden mich wohl als sehr hibbelig und sehr fröhlich bescheiben!
aber ich denke das stimmt nur zum teil, ich bin ein sehr nachdenklicher mensch geworden, und vertraue nicht mehr allen leuten so wie früher!

21.6.08 13:49, kommentieren

abends mal wieder und wieder alleine

hey ihr da draußen!
also heute abend ist es schon wieder ein wenig langweilig.
ich wundere mich immer wieder, wie schlecht manche sendungen im fernsehn sind, gibt es denn keine sendungen die noch ein bisschen klasse haben?

1 Kommentar 5.6.08 21:20, kommentieren